• Neu
Fallfuß - Orthese FLEX-AFO
search
  • Fallfuß - Orthese FLEX-AFO
  • Fallfuß - Orthese FLEX-AFO
  • Fallfuß - Orthese FLEX-AFO
  • Fallfuß - Orthese FLEX-AFO

Fallfuß - Orthese FLEX-AFO

81,00 €

Orthese für Fallfuß FLEX-AFO.

Korrekturorthese für das sogenannte Fallfuß-Symptom - nach einem Schlaganfall oder anderen neurologischen Problemen.

Menge

100 % sichere Zahlungen

Orthese FLEX-AFO für Fallfuß.

Eigenschaften:

  • Bequeme, diskrete und wirtschaftliche Orthese für das Bein mit Fallfuß.
  • Erfordert weder Rezept noch professionelle Hilfe. Bereit zum Gehen direkt nach dem Auspacken.
  • Hilft, den Vorderfuß anzuheben, um zu verhindern, dass die Zehen beim Gehen den Boden berühren.
  • Verursacht nicht die typischen Unannehmlichkeiten von starren, in den Schuh integrierten AFO-Orthesen.
  • Ideal für Personen mit Fallfuß nach einem Schlaganfall, einer Kopfverletzung, einer Rückenmarksverletzung oder einer Zerebralparese.
  • Ermöglicht ein freies Anheben des Fußes. Sorgt für eine korrekte Bewegung.

Orthese für fallenden Fuß FLEX-AFO

FLEX-AFO-Orthese für fallenden Fuß: Flexible Unterstützung für einen fallenden Fuß.

Entwickelt, um Ihnen mehr Sicherheit beim Gehen zu geben.



So funktioniert die FLEXI-AFO-Orthese für fallenden Fuß in 3 einfachen Schritten:

  • Wickeln Sie die Orthese um Ihren Knöchel - dies ist immer mit einer Hand möglich.

  • Befestigen Sie die Schlaufen an den Schnürsenkeln Ihrer Schuhe - spezielle Schuhe sind nicht erforderlich.

  • Drehen Sie den Knopf, um Ihren Fuß in die optimale Position für Sie zu bringen, indem Sie einfach den Knopf drehen.

  • Sie können jetzt sicher gehen und Ihr Fuß wird niemals herunterfallen oder am Boden hängen bleiben.

Einstellung der FLEX-AFO-Orthese


Eine wirklich komfortable Orthese für fallenden Fuß.

Keine Verschreibung oder spezielle Unterstützung erforderlich!



Orthese Flex AFO

Ersetzen Sie Ihre alten, starren, unbequemen und sperrigen Orthesen.

Sie können die FLEX-AFO-Orthese mit Ihren gewohnten Schuhen verwenden.



Alle anderen starren AFO-Orthesen, die Sie in Ihren Schuhen tragen, sind im Vergleich zu dieser Orthese unbequem und unästhetisch.

  • Sie verwenden das Flex-AFO mit Ihren bequemen Schuhen und sorgen für eine optimale Fußfreiheit und eine Anhebung des Vorfußes beim Gehen.

  • Das hochmoderne Einstellsystem hebt den Fuß auf die gewünschte Höhe oder senkt ihn vollständig mit einer Drehung des Knopfes.

  • Das flache und diskrete Design lässt sich leicht unter den Hosenbeinen verstecken.



Heben Sie den Fuß durch Drehen des Knopfes an.

Diese Flex-AFO-Orthese ist sehr einfach zu bedienen.



1. Sichern

Befestigen Sie die Halterung

2. Befestigen

Befestigen Sie die FLEXi-AFO-Orthese am Schuh

3. Anheben

Stellen Sie die Spannung der FLEX AFO Orthese ein


Verwenden Sie die Flex-AFO-Orthese mit Ihren Schuhen.

Ohne Geld für spezielle Schuhe auszugeben.



Orthese FLEX AFO


Die wirtschaftlichste Orthese für fallenden Fuß auf dem Markt.

Beantworten wir einige der häufigsten Fragen:



Wie funktioniert die FLEX-AFO-Orthese für fallenden Fuß?

Als Folge einer neurologischen Verletzung, wie z.B. einem Schlaganfall oder einer zerebralen Kinderlähmung, können die Muskeln, die für das Anheben des Fußes verantwortlich sind, schwach oder spastisch werden, was zu einem fallenden Fuß führt.
Patienten mit fallendem Fuß versuchen, dies durch Anheben der Hüfte oder Beugen des Knies auszugleichen, um den Druck vom Fuß zu nehmen, ohne ihn über den Boden zu ziehen. Dies kann zu erheblichen Problemen im Rücken- oder Hüftbereich führen.
Das Flex AFO ist eine leichte und bequeme Fußorthese, die um den Knöchel getragen wird und den Fuß anhebt. Der Fuß hat dadurch mehr Abstand zum Boden, was das Risiko des Hängenbleibens und Stürzens beim Gehen verringert.

Woran erkenne ich, dass das Flex AFO für mich geeignet ist?

Das Flex AFO ist ideal für Personen, die:

  • Eingeschränkte Bewegungen der unteren Extremitäten haben.
  • Schwierigkeiten bei der Dorsalflexion (Anheben des Vorfußes nach oben) haben.
  • Eine Schwäche der Knöchel- oder Fußmuskulatur haben.
  • Zum Stolpern neigen, weil der Fuß über den Boden schleift.
Bei welchen Erkrankungen kann die FLEX-AFO-Orthese helfen?

Zu den Erkrankungen, bei denen das Flex-AFO helfen kann, gehören:

  • Schlaganfall.
  • Hirnverletzung - Trauma.
  • Multiple Sklerose.
  • Zerebrale Kinderlähmung.
  • Rückenmarksverletzungen, z.B. Bandscheibenvorfall oder Spinalstenose.
  • Morbus Parkinson.
  • ALS (Amyotrophe Lateralsklerose).
  • Verletzungen der unteren Teile des Beins oder Fußes.
  • Neigung zum Stolpern durch das Schleifen des Fußes auf dem Boden.
Was sind die Kontraindikationen?

Wenn Sie eine Neuropathie im betroffenen Bereich haben, müssen Sie regelmäßig/häufig überprüfen, ob es Scheuerstellen gibt, die Sie möglicherweise nicht spüren.

Was tun, wenn seit dem Schlaganfall oder der Verletzung viele Jahre vergangen sind?

Unabhängig davon, ob Sie gerade einen Schlaganfall oder eine andere Verletzung erlitten haben, die zu einem fallenden Fuß geführt hat, oder ob dies viele Jahre zurückliegt, die FLEX-AFO-Orthese für fallenden Fuß wird Ihnen viele Vorteile bringen.

Muss ich einen Termin mit einem Therapeuten vereinbaren?

Die FLEX-AFO-Orthese für fallenden Fuß ist bei uns erhältlich! Kein Rezept erforderlich und kein Therapeut muss sie für Sie anpassen.
Übernehmen Sie die Verantwortung für Ihre Genesung, indem Sie Werkzeuge auswählen, die Ihren Komfort, Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden verbessern – hauptsächlich, aber nicht nur beim Gehen.



So einfach ist die Verwendung der FLEX-AFO-Orthese für fallenden Fuß





Gehen Sie sicher und selbstbewusst. Wenden Sie die Flex-AFO-Orthese noch heute an!

Sie haben immer unsere 14-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Orthese FLEX AFO

  • ➤ 14-Tage-Vollrückerstattungspolitik

  • ➤ Kostenloser Versand


Möchten Sie mehr wissen? Senden Sie uns das Formular.



FitMi PRO

FLEX-AFO

Kommentare (0)